SELBSTDISRUPTION:
WIE DER KNOTEN ZUM PLATZEN GEBRACHT WERDEN KANN.
________________

Erfolgsfaktoren und Pitfalls einer Geschäftsmodelltransformation

Flexibilität, Geschwindigkeit und Innovationskraft sind die Grundlagen, um in der schnelllebigen Welt erfolgreich am Markt agieren zu können. Doch viele etablierte Unternehmen tun sich schwer – mit der Selbstdisruption.

Weshalb? Und was sind die Lösungsansätze?

Expertendiskussion zu Pitfalls,
Ursachen und Lösungen.

Anonymisierte Interviews mit Handelsunternehmen zu Pitfalls, Ursachen und Lösungen.

Anleitung zur Selbstdisruption im Rahmen eines unternehmens-individuellen Workshop(reihe)

Eine erste Sammlung der Ursachen, weshalb eine Selbstdisruption ins Stocken gerät.

Validierung und Vertiefung der Ursachenmuster und Lösungsansätze.

Selbstbild, Alignment, Lösungspfad, Realisation.

Ergebnis: Systematische Auslegeordnung in einem White Paper.

Ergebnis: Ergebnisbericht mit einer Anleitung zur Selbstdisruption.

Ergebnis: Individuelle Roadmap zur erfolgreichen Transformation.

Kostenfrei für alle Teilnehmenden.

Teilnehmende erhalten einen kostenfreien Auszug der Studie; gesamter Ergebnisbericht kann kostenpflichtig erworben werden.

Kostenpflichtig.

Sie haben Rückfragen oder möchten sich direkt für die Schritte 1-3 anmelden?
Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne.

IHR ANSPRECHPARTNER FÜR WEITERE FRAGEN:

Dr. Markus Schweizer

Geschäftsführer & Partner

Dr. Markus Schweizer
+49 152 5640 3805
markus.schweizer@
holisticconsultinggroup.com

Prof. Dr. Martina Peuser

Professorin für Allgemeine BWL, insbesondere Organisation und Projektmanagement

Prof. Dr. Martina Peuser
+49 170 98 80 800

peuser@leibniz-fh.de

Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Menü